Bereits platziert header image
Campus Aachen

Ein exzellentes Investment an einer Exzellenzuniversität

Mit der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen hat Aachen eine der renommiertesten und innovativsten Hochschulen in ganz Deutschland. Mit Ihrer Innovationskraft zählt sie zur Spitze der europäischen Wirtschafts- und Forschungseinrichtungen. Dass ein Immobilien-Investment in diesem Umfeld eine gute Entscheidung ist, zeigt unser Fonds "Campus Aachen".

Erfolgreich platziert und voll vermietet

Der PATRIZIA Immobilien-Publikumsfonds Campus Aachen ist seit Mitte 2016 platziert. Die beiden Fondimmobilien können, ausgehend vom Kaufpreis, bereits einen Wertzuwachs verzeichnen. Zudem wurden die durchschnittlich prognostizierten Auszahlungen in den ersten beiden Jahren voll erfüllt, so dass den Anlegern in beiden Jahren die erwarteten 5,0 % p.a. ausgezahlt wurden*. Insgesamt sind aktuell 100 % der Fläche vermietet**, da im Jahr 2017 auch eine Vollvermietung des Objekts „Photonics“ vermeldet werden konnte.

100 % der Fläche sind vermietet**
Geplante Anlagedauer 10 Jahre
Geplante Auszahlung von ø 5,0 % p.a. wurde in den ersten beiden Jahren erfüllt*

*Die tatsächlichen Einnahmen/Auszahlungen können niedriger oder höher sein oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Aus der (Wert-)Entwicklung in der Vergangenheit kann nicht auf zukünftige Entwicklungen / Ergebnisse geschlossen werden. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.

** Stand 31.12.2017: 100 % (unter Berücksichtigung der Mietgarantie durch den Verkäufer für vermietbare Flächen von 2,06 %)

Ein nachhaltiges Campusprojekt

Das Fondsangebot Campus Aachen besteht aus zwei Gebäuden, „Smart Logistik“ und „Photonics“. Beide befinden sich auf dem neuen Campus Melaten der RWTH Aachen. Das gesamte Konzept des Campus Aachen versteht sich als zeitgemäße Innovations-Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft, um besondere Synergien zu erschaffen.

Im Objekt „Smart Logistik“ werden unter anderem die Wandlungsfähigkeit von Produktionsstrecken und die komplexen Zusammenhänge von Logistik, Produktion und Dienstleistung erforscht.

Im Gebäudekomplex „Photonics“ ist ein innovatives Forschungscluster beheimatet. Hier werden neue Verfahren zur Erzeugung, Formung und Nutzung von Licht als Werkzeug in der Produktion erforscht und entwickelt.

Eine Universität ist immer ein starker Innovationsstandort. Dies gilt für die RWTH Aachen im besonderen Maße. Hier investieren wir in das Wachstum der deutschen Wissenschaft.

Andreas Heibrock, Geschäftsführer PATRIZIA GrundInvest

Moderne Gebäude für moderne Forschung

Die Anlageobjekte weisen eine ansprechende Architektur auf und verfügen über einen guten bis sehr guten, modernen Ausstattungsstandard. Die Objektgrundrisse erfüllen insbesondere durch das jeweils vorhandene Atrium moderne Ansprüche an Büro- und Forschungsnutzungen hinsichtlich Belichtung, Belüftung und Erschließung.

Die Bürogebäude mit angeschlossenen Forschungshallen sind ein wichtiger Bestandteil des gesamten Campus-Ensembles. Alle Institute des Campus Melaten sind durch den zentralen Campus-Boulevard miteinander verbunden.

Beide Anlageobjekte werden von der RWTH Aachen, Instituten und Forschungseinrichtungen sowie Dienstleistungs- und Gewerbebetrieben in den Bereichen Qualifizierung, Aus- und Weiterbildung genutzt. Zudem finden sich hier auf einer maximalen Fläche von 800 qm Gastronomie- und Veranstaltungsbetriebe.

Aachen - ein Wissenschaftsstandort mit Tradition

Aufgrund seiner dichten Infrastruktur und seiner zentralen Lage im Dreiländereck ist Aachen ein attraktiver Standort. Die Stadt ist mit ca. 250.000 Einwohnern die westlichste Großstadt Deutschlands und grenzt unmittelbar an die Niederlande und Belgien.

Aachen ist seit mehr als 100 Jahren eine Stadt der Wissenschaft. Die Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Hightech-Firmen bestimmen maßgeblich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Stadt. Aachen ist Zentrum für Maschinenbau, Automation, IT, Laser- und Umwelttechnologie, Automobilindustrie und Lebensmittelherstellung mit jeweils großer wirtschaftlicher Bedeutung für die Stadt. Darüber hinaus ist Aachen Standort international bekannter Hersteller von pharmazeutischen Produkten, Schienenfahrzeugen und Glas.

Aufgrund seiner dichten Infrastruktur, seines internationalen Flairs und eines großen Potenzials an gut ausgebildeten Fachkräften bietet Aachen ausgezeichnete Standortvorteile.

Der Campus Melaten: ein Ort für Synergien

Der Campus Melaten ist neben dem Campus West eines von zwei Erweiterungsprojekten des RWTH Campus Aachen. Insgesamt entstehen bis zu 19 Forschungscluster auf einer Fläche von 800.000 qm, ergänzt um zentrale infrastrukturelle Einrichtungen, wie etwa ein Hotel, eine Kindertagesstätte, ein Weiterbildungszentrum sowie sonstige Nutzungsarten in Form von gastronomischen Betrieben, Handels- oder Dienstleistungseinrichtungen. Ein zwei Kilometer langer zentraler Boulevard verbindet die Institute auf dem Campus Melaten miteinander. Beide Anlageobjekte des PATRIZIA Immobilien-Publikumsfonds Campus Aachen liegen direkt an diesem Campus-Boulevard.

Das könnte Sie interessieren

Die Top-10-Immobilien-Standorte in Europa

Es ist gut zu wissen, dass zwei der PATRIZIA Publikumsfonds im Städte-Ranking unter den Top-10-Immobilienstandorten Europas sind.

Das Geschäft mit Publikumsfonds läuft auf Hochtouren

Seit der Gründung schreibt die PATRIZIA GrundInvest mit ihren Immobilien-Publikumsfonds eine beeindruckende Erfolgsgeschichte.

Kapitalanlage: eigene Immobilie oder Immobilienfonds?

Sie möchten Ihr Geld in Immobilien anlegen? Vielleicht ist da ein Immobilienfonds das Richtige für Sie.