header image
Werbung
Berlin Landsberger Allee

Vielfältiger Mix im Szeneviertel

Die Bundeshauptstadt ist nicht nur das politische Zentrum Deutschlands, sondern nimmt auch wirtschaftlich eine bedeutende Rolle in Deutschland ein. Berlin ist Start-up-Metropole, Dienstleistungszentrum, Kongress- und Messestandort und zählt als Touristenmagnet zu den beliebtesten Zielen bei europäischen Städtereisen.

„Berlin Landsberger Allee“: Das Objekt im Detail

Büro, Gesundheit, Einzelhandel sowie Hotel, Hostel und Parken – ein vielseitiger Mix aus verschiedenen Nutzungsarten und ebenso unterschiedlichen Mietern macht die Immobilie zu einem attraktiven Anlageobjekt. Die Multi-Tenant-Struktur und somit die Vermietung des Anlageobjekts mit unterschiedlichen Nutzungsarten an eine Vielzahl unterschiedlicher Mieter, stellt eine starke Diversifzierung dar und trägt entsprechend zu einer Risikostreuung bei.
 

Berlin – eine der wachstumsstärksten Wirtschaftsregionen Deutschlands

In Deutschland gilt Berlin als Schrittmacher für die Kreativwirtschaft und die Technologiebranche. So siedelt sich inzwischen beispielsweise ein Großteil der Start-ups, die sich mit dem Zukunftsmarkt Künstliche Intelligenz (KI) beschäftigen, in Berlin an. In den vergangenen Jahren hat sich die Stadt zudem zum wachstumsstärksten Gründungshub in Deutschland entwickelt, der auch die internationale Start-up-Szene mit innovativen Firmenideen anzieht. Die Unternehmensgründer proftieren u. a. von der Infrastruktur und dem großen Angebot an Fachkräften.

Größter Wachstumsmotor der Hauptstadt ist der Dienstleistungssektor, in dem rd. 85% aller Beschäftigten tätig sind. Zu den größten Arbeitgebern Berlins zählen Deutsche Bahn, Charité, Vivantes, Berliner Verkehrsbetriebe BVG, Siemens AG, Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom und Daimler.

Mit über 31 Mio. Übernachtungen jährlich gehört Berlin neben London und Paris zu den Top-3-Reisezielen bei europäischen Städtereisen. Mit seinen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. dem Brandenburger Tor, dem Reichstagsgebäude, Checkpoint Charlie, dem Alexanderplatz mit Fernsehturm sowie dem Holocaust Mahnmal oder dem Gendarmenmarkt, lockt Berlin knapp 13 Mio. Gäste pro Jahr, davon rund 40% aus dem Ausland. Sie sorgen für eine Brutto-Wertschöpfung der Berliner Tourismusbranche in Höhe von 12 Mrd. Euro.
 

Prenzlauer Berg – Investmentstandort im attraktiven Stadtteil

Das Anlageobjekt befindet sich im Ortsteil Prenzlauer Berg, der als eines der bekanntesten Szeneviertel Berlins gilt. Im Westen und Südwesten grenzt Prenzlauer Berg an den touristisch geprägten Bezirk Mitte. In der Nähe der Immobilie verläuft die Grenze zum benachbarten Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, der ebenfalls zu den Szenevierteln Berlins zählt und mit seinen Sehenswürdigkeiten und seinem umfangreichen Kultur- und Freizeitangebot eine hohe Lebensqualität bietet.

Mit seinen ca. 160.000 Einwohnern bildet Prenzlauer Berg den größten Ortsteil Pankows und ist einer der am dichtesten besiedelten Ortsteile Berlins. Das Stadtviertel zieht vor allem Familien mit Kindern und junge Leute an, so dass hier überproportional viele Menschen zwischen 20 und 44 Jahren leben. Sie schätzen vor allem die Kieze mit ihren sanierten Gründerzeit-Altbauten, die malerischen Plätze und Straßenzüge sowie die hohe Dichte an Restaurants, Cafés, Bars und kleinen Geschäften. Zu den bekannt gewordenen kulturellen Anziehungspunkten in Prenzlauer Berg zählen der Mauerpark und die Kulturbrauerei sowie verschiedene Galerien und Theater.

Weitere wichtige Details zu dem Anlageobjekt sind in Abschnitt 5.2.3 des Verkaufsprospekts dargestellt.

Vielfältiger Mix im Szeneviertel

Das Anlageobjekt setzt sich aus mehreren Gebäudeteilen zusammen: Das Büro- und Geschäftsgebäude, das Hotel sowie das Parkhaus verfügen über einen gemeinsamen trapezförmigen Sockelbau, der Untergeschoss, Erdgeschoss und 1. Obergeschoss umfasst. Das Hostel befindet sich in einem separaten Gebäudeteil.

VIELSEITIG GENUTZTES BÜRO- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE

Der auf den Sockelbau aufsetzende, südliche und westliche L-förmige Gebäudeteil an der Landsberger Allee bildet das Büro- und Geschäftsgebäude. Zwischen dem 2. und 10. Obergeschoss befinden sich die Büro- und Gesundheitsflächen. Im Untergeschoss ist die Haustechnik untergebracht. Das Büro- und Geschäftsgebäude wird über insgesamt fünf Treppenhäuser sowie sieben Personenaufzüge erschlossen.

MODERNER HOTELBETRIEB

Im östlichen rechteckigen Gebäudeteil, der zur Storkower Straße gelegen ist, befindet sich ein Hotelbetrieb. Das 3-Sterne-Haus bietet 152 klimatisierte Hotelzimmer im Smart-Casual-Design, die sich auf das 2. bis 8. Obergeschoss verteilen. Die im Bäckereistil eingerichtete Frühstückslounge mit rd. 120 Sitzplätzen befindet sich im 1. Obergeschoss. Der Bereich wird zudem für Tagungen genutzt und kann in bis zu drei Tagungsräume unterteilt werden. Ein 24/7-Deli mit Bar und kleinem Laden, eine 24-Stunden-Rezeption, ein mobiler Concierge sowie kostenfreies Highspeed-WLAN machen den Hotelbetrieb zu einer modernen Kiez-Adresse für Berlinbesucher.

GUTE NAHVERSORGUNG FÜR DEN TÄGLICHEN BEDARF

Im Erdgeschoss des Sockelbaus befindet sich der Eingangs- und Empfangsbereich des Hotels sowie Geschäftsflächen, die vorwiegend durch den Einzelhandel genutzt werden. Mieter wie REWE und dm gewährleisten die Nahversorgung des Umfelds. Die Erschließung der Einzelhandelsflächen erfolgt über die Landsberger Allee und die Storkower Straße.

GROSSZÜGIGES PARKHAUS

Zwischen dem Büro- und Geschäftshaus und dem Hotel erstrecken sich die Parkebenen des sechsstöckigen Parkhauses, das auch von den Hotelgästen genutzt werden kann. Das Parkhaus bietet zusammen mit der Tiefgarage im 1. Untergeschoss ca. 420 Stellplätze. Zusätzlich verfügt das Anlageobjekt über weitere ca. 49 Außenstellplätze.

HOSTEL FÜR PREISBEWUSSTE REISENDE

Der rechteckige Baukörper erstreckt sich über acht oberirdische Geschosse sowie ein Untergeschoss. Das Angebot des Hostels richtet sich an preisbewusste Alleinreisende, Paare sowie an Reisegruppen und Schulklassen. Die Gäste haben die Wahl zwischen ca. 235 zweckmäßig eingerichteten Zimmern mit insgesamt ca. 896 Betten, verteilt auf unterschiedliche Zimmerkategorien. Ein großzügiger Aufenthaltsbereich mit Café, Lounge und Gaming-Zone steht ihnen genauso zur Verfügung wie eine Bar mit Snacks und Getränken. Ein Biergarten im Außenbereich mit rd. 120 Sitzplätzen ist bei gutem Wetter von Mai bis September geöffnet.

Breites Mieterspektrum mit zeitlich gestaffelten Mietvertragslaufzeiten

Die zeitlich gestaffelten Mietvertragslaufzeiten sowie die unterschiedlichen Flächengrößen und flexiblen Nutzungsmöglichkeiten führen zu einer breiten Streuung, was auch zukünftig eine gute Diversifzierung ermöglicht. Die gewichtete Restlaufzeit der Miet- und Pachtverträge zum 01.09.2018 beträgt ohne Berücksichtigung von Sonderkündigungsrechten und ohne Berücksichtigung der kaufvertraglich gesicherten Mietgarantie des Verkäufers für die vermietbaren Flächen rd. 9,8 Jahre. Aus den zum Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrags bestehenden Mietverhältnissen und den über die Mietgarantie gesicherten Erträgen erzielt die der Fondsgesellschaft vorgeschaltete Objektgesellschaft als Vermieter bei wirtschaftlicher Betrachtung bzw. bei plangemäßem Verlauf anfänglich rd. 4,2 Mio. Euro p. a.  (vgl. hierzu die Hinweise auf der Seite 23 der Produktinformation).  Die Erträge sind stark nach Branche, Mieter, Laufzeit und Nutzungsart diversifiziert. 

Weitere Details und Hinweise zu den Mietverträgen sind in Abschnitt 5.2.3.3 und 6.3.2 des Verkaufsprospekts ausgeführt.

Das Anlagekonzept

Mit dem Immobilienfonds PATRIZIA GrundInvest Berlin Landsberger Allee bieten wir Ihnen eine Immobilien-Kapitalanlage, die in ein vielfältig genutztes Anlageobjekt investiert. Eine Möglichkeit, wie sie sonst meist nur institutionellen Investoren, wie z. B. Versicherungen, Versorgungswerken, Pensionskassen / Corporates, Stiftungen, Kirchen, Family Offices, Sparkassen und Genossenschaftsbanken vorbehalten bleibt. Alle Fakten über die Rahmenbedingungen, das Anlageziel und die Anlagestrategie finden Sie hier.

Lesen Sie hier mehr

Rechtliche Hinweise

PATRIZIA GrundInvest steht für ein professionelles und seriöses Management Ihrer Kapitalanlage und der von uns verwalteten Immobilien. In der Kommunikation über unsere Publikumsfonds setzen wir auf hohe Transparenz und Offenheit. Deshalb informieren wir Sie ausführlich und ausgewogen über Chancen und Risiken unseres Immobilienfonds „PATRIZIA GrundInvest Berlin Landsberger Allee".

Lesen Sie hier mehr

Das könnte Sie interessieren

Branchengipfel Sachwertanlagen 2018

Interview mit Andreas Heibrock: „Sachwerte gehören zu jedem größeren Vermögensportfolio“.

Sieger der Financial Advisors Awards 2018

Die PATRIZIA GrundInvest wurde mit Ihrem Produkt Frankfurt Smart Living in der Kategorie Sachwertanlagen/Alternative Investmentfonds zum Sieger gewählt.

Pressemitteilung ZIA zu Berlin

Lesen Sie jetzt mehr zur aktuellen Immobilienmarktlage in unserer Hauptstadt Berlin.